FlugentenParade: Rot, rot, rot sind alle meine Kleider ….

rot, rot, rot ist alles, was ich hab‘. Wer kennt diese Textzeile aus dem bekannten Kinderlied nicht? Nein, bei mir ist nicht alles rot, im Gegenteil. Es gab eine Zeit in meinem Leben, da habe ich diese Farbe regelrecht gehasst. Mittlerweile findet sich aber das eine oder andere Kleidungsstück in dieser Farbe in meinem Schrank. Aber darum geht es hier auch gar nicht. Diese Textzeile ist mir nur als erstes eingefallen, als ich zum ersten Mal von der Dezember-Blogparade von we2ontour gelesen habe. Das Mama-Tochter-Gespann Frauke und Johanna hat das ganze Jahr 2017 über monatlich immer wieder unter einem bestimmten Motto zur Teilnahme an einer Foto-Blogparade aufgerufen. Ich habe es lange nicht mitbekommen, dann nie geschafft. Aber bei der letzten Parade im Dezember bin ich am allerletzten Abdrücker dabei 🙂 Im letzten Monat des Jahres ist „Rot“ das Thema … rot wie der Mantel des Weihnachtsmannes oder rot wie die Blüten des Weihnachtssterns. Gerade zu Weihnachten ist Rot ja eine Farbe, die sich durch die gesamte Adventzeit zieht. Gezeigt werden darf aber alles, was rot ist und muss das Foto nicht unbedingt weihnachtlich angehaucht sein.

Also, dann wollen wir mal:

Rot … als Signalfarbe

… vor mehr oder weniger gefährlichen Dingen. Auf Reisen mache ich es mir oft zur Aufgabe, die Verkehrszeichen und Warnschilder des Landes zu fotografieren. Viele haben bekanntlich einen roten Rand oder sind mit dieser Farbe hinterlegt. So warnt man auf dem Mühlviertler Johannesweg vor den Wanderern, auf der Karibikinsel Bonaire vor querenden Eseln und in Australien vor den giftigen Quallen und den gefährlichen Buschfeuern.

Rot … als Zeichen der Wärme und des Feuers

Die Farbe rot wärmt .. und auch vieles, was mit Feuer zu tun hat, wird oft in dieser Farbe dargestellt. Man denke nur an die Feuerlöscher und Feuerwehrautos. Und auch die Uniformen der Feuerwehrmänner sind häufig in rot gehalten wie auch diese hier im australischen Geelong.

Rot … die Farbe der Liebe

Ob rote Rosen, ein rotes Herz oder der rote Kussmund – gerade in der Liebe kommt man an dieser Farbe nicht vorbei. Auch auf Reisen ist mir die Liebe schon begegnet – in Form des Herzens im australischen Outback, der roten Rose in Cornwall und der Herzbank auf Curaçao.

Rot … wie Weihnachten

Weihnachten ist ja gerade einmal ein paar Tage her, da dürfen ein paar weihnachtliche Rottöne natürlich nicht fehlen. Und wie man sieht, ist Rot in Australia und Austria zu Weihnachten sehr beliebt.

Rot … in der Natur

Ob es die Blätter sind, die sich im Herbst rot färben oder Pflanzen, deren Farbe bereits rot ist. Rote Paprika auf den Malediven oder scharfe Pfefferoni auf dem Münchner Viktualienmarkt. Oder der Flammenbaum und die anderen leuchtenden Pflanzen auf Mauritius oder die exotischen roten Blumen und der wild lebende Papagei in Australien. Rot, rot, rot sind alle meine Bilder 😉

Rot … im Glauben
Gerade in den Kirchen spielt die Farbe oft eine große Rolle – sowohl bei der Innenraumgestaltung als auch im Kirchenjahr. Sei es der rote Teppich, welcher im Mittelgang zum Altar führt wie hier in der Kirche von Kaltenberg, oder der rote Vorhang in einer der vielen Kirchen beim Kastro auf Skiathos.
Rot … als leuchtender Kontrast

Aufgrund ihrer Leuchtkraft sind rote Gegenstände oft ein dankbares Fotomotiv – gerade bei Schlechtwetter lässt sich so vielleicht doch noch ein spannendes Foto erzeugen. Rot fällt einfach ins Auge, so wie die Straßenbahn in Prag, das Legomännchen beim Karneval in Karlsbad, das rote Haus in Willemstad, der Leuchtturm von Albion auf Mauritius oder die rote Zipfelmütze in den Gassen von Clovelly.

Das war mein Beitrag zur roten Parade von we2ontour, mit welchem ich das Jahr 2017 auch auf dem Blog verabschiede. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und nur leuchtende Momente sowie viel Glück, Gesundheit und Liebe im neuen Jahr! Danke, dass ihr die Flugente bei ihren Abenteuern begleitet! Wir lesen uns dann 2018 wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s