Sehenswürdigkeiten in Kamnik

Die Stadt Kamnik

*) Die 20.000 Einwohner-Stadt Kamnik (ehem. Stein in Krain) taucht in den Geschichtsbüchern erstmals im Jahr 1061 auf, 1229 wurde sie als Stadt urkundlich erwähnt. In Kamnik wurde das am besten erhaltene Skelett eines Mammuts gefunden, welches im Naturhistorischen Museum der slowenischen Hauptstadt Ljubljana zu sehen ist. Nicht ganz so lange her, aber ebenfalls ein berühmter Besucher von Kamik: der junge Josip Broz Tito arbeitete hier als Schlosser und powerte sich in seiner Freizeit in der ortsansässigen Turnhalle aus. Die Turnhalle existiert nicht mehr – nichtsdestotrotz weist immer noch ein Schild auf die Anwesenheit des späteren Staatspräsidenten des ehemaligen Jugoslawiens hin.

Continue reading

Velika Planina – Besuch bei den einzigartigen Hirtenhütten

[Werbung]* Mit der ganzjährig geöffneten Pendelseilbahn geht es rauf auf 1.419 m Seehöhe, oben erwartet uns nicht nur der erste Schnee des Jahres sondern auch ein Panoramablick auf die umliegende Berglandschaft der Steiner Alpen – Willkommen auf Velika Planina!

Mit einer Fläche von 557 ha ist das auf 1.500 bis 1.600 Meter gelegene Velika planina das größte Weideplateau Sloweniens (557 Hektar). Es zählt wie Mala planina, Gojška planina sowie die Berge Dol und Konjščica zu den Steiner Alpen (Kamnik-Safinja).

Continue reading