FlugentenParade: Bye bye Winter – hallo Sommer!

Wie ich euch bereits auf meiner About me-Seite gestanden habe, bin ich ein waschechtes Sommerkind. Im Juli geboren wurde mir die Liebe zu Sommer, Sonne, Strand und Meer wohl bereits in die Wege gelegt. So schön eine tief verschneite Winterlandschaft bei Sonnenschein auch ist, so viel mehr liebe ich es, wenn ich dabei auch noch meine Sommerröcke und Sandalen anziehen kann und nicht dick eingepackt auf in der Stadt meist matschigen Gehwegen dahinstapfen muss. Auch wenn ich im Februar auf Aruba, Bonaire und Curaçao Sommerfeeling erleben und in Österreich ebenfalls schon ein paar schöne Frühlingstage genießen durfte, so bin ich doch froh, dass jetzt bald auch in unseren Breitengraden der Sommer einkehren wird. Bis es soweit ist, klicke ich mich durch jede Menge Sommerbilder, denn Katrin und Christian von Before we die haben zur Blogparade mit dem Thema „Bye Bye Winter – hallo Sommer“ aufgerufen. Da reihe ich mich in letzter Minute auch noch ein und nehme euch mit in den Sommer. Also, seid ihr bereit? 3, 2, 1 … los geht’s!

Sonnenuntergang

Uiii, eines meiner liebsten Fotomotive. Dementsprechend groß ist die Auswahl an den von mir fotografierten Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen. Die Wahl fiel letzten Endes auf dieses Bild, welches vor einigen Jahren im Rahmen einer Safari in der Masai Mara in Kenia entstanden ist. Wobei, ich glaube, in diesem Fall war es wohl ein Sonnenaufgangs-Foto. *ups*

High up in the sky

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein … wenn dabei auch noch die Sonne scheint, umso besser.

Getrunken

Cocktails gehören zum Sommer genauso wie Sonne, Strand und Meer. Wenn sie auch noch gut schmecken, die Zehen im warmen Sand stecken und im Hintergrund gute Musik läuft – ja, dann ist der Sommer da. Prost! Im Rahmen der Halloween des Kuredu Resorts (Malediven) gab es die Special Effects gratis dazu.

Beachlife

Kilometerlanger Sandstrand, türkisfarbenes Meer, (fast) strahlend blauer Himmel, Palmen, alle Viere auf der Liege von sich gestreckt, ein gutes Buch in der einen und eine frisch geköpfte Kokosnuss in der anderen Hand … hach, so ein Strandtag ist schon etwa Schönes. Mittlerweile bevorzuge ich ja eher Individualreisen, heute gibt es aber eine Aufnahme von einem Pauschalurlaub in der Dominikanischen Republik.

Gewachsen

Einer der Vorteile an den vier Jahreszeiten? Dort wo im Winter der Schnee liegt, kämpfen sich im Frühling die Blumen durch und alles blüht. Der Sommer ist nicht mehr weit. Eine blühende Sommerwiese – wie hier auf Kreta – lädt zum Entspannen und Träumen ein.

Vitamin Sea

Stundenlang könnte ich auf’s Meer hinaus schauen. Egal ob es tosende Wellen wirft, meterhohe Fontänen ausspuckt oder spiegelglatt ist – es zieht mich magisch an. In dieser Kategorie steuere ich eine Aufnahme aus Schottland bei.

Das schönste Sommerfoto

Dieses Foto aus Mauritius mit dem markanten Flammenbaum kennt vielleicht so mancher von euch bereits. Es gibt für mich einfach pures Summerfeeling wieder und ist derzeit mein absolutes Lieblings-Sommerfoto.

Na, seid ihr schon in Sommerstimmung? Falls ihr noch nicht genug habt, dann schaut euch auch die Beiträge der anderen Teilnehmer der Blogparade an.

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, darfst du ihn gerne teilen

4 thoughts on “FlugentenParade: Bye bye Winter – hallo Sommer!

  1. Hey,

    ich kannte das Bild des Flammenbaum nicht. Ist wirklich schön. Ich habe noch nie solch einen Baum gesehen oder irgendwo wahr genommen. Auf nach Mauritius…

    Danke fürs Teilen der tollen Bilder.

    Liebe Grüße
    Eve

  2. Jetzt will ich weg….!
    Bilder die Laune auf Urlaub machen.
    Eine Bekannte von uns fliegt in 4 Wochen auch nach Curacao…fetter Neid!
    Aber gerade im Moment scheint ja auch hier die Sonne….Hallo Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.