FlugenteOnTour: Von Schuhen, Pflaumenschnaps und roten Backsteinhäusern – Bad Luhačovice und Umgebung

[Anzeige*] Ostmähren – das ist ein kleines Eckchen in der südöstlichen Ecke der Tschechischen Republik und setzt sich aus den vier Gebieten Kroměříž, Mährische Slowakei, Walachai, Zlín und Luhačovice zusammen.

BAD LUHAČOVICE – VON HOLZHÄUSERN UND MINERALQUELLEN

Continue reading

FlugentenParade: Rot, rot, rot sind alle meine Kleider ….

rot, rot, rot ist alles, was ich hab‘. Wer kennt diese Textzeile aus dem bekannten Kinderlied nicht? Nein, bei mir ist nicht alles rot, im Gegenteil. Es gab eine Zeit in meinem Leben, da habe ich diese Farbe regelrecht gehasst. Mittlerweile findet sich aber das eine oder andere Kleidungsstück in dieser Farbe in meinem Schrank. Aber darum geht es hier auch gar nicht. Diese Textzeile ist mir nur als erstes eingefallen, als ich zum ersten Mal von der Dezember-Blogparade von we2ontour gelesen habe. Das Mama-Tochter-Gespann Frauke und Johanna hat das ganze Jahr 2017 über monatlich immer wieder unter einem bestimmten Motto zur Teilnahme an einer Foto-Blogparade aufgerufen. Ich habe es lange nicht mitbekommen, dann nie geschafft. Aber bei der letzten Parade im Dezember bin ich am allerletzten Abdrücker dabei :-) Im letzten Monat des Jahres ist „Rot“ das Thema … rot wie der Mantel des Weihnachtsmannes oder rot wie die Blüten des Weihnachtssterns. Gerade zu Weihnachten ist Rot ja eine Farbe, die sich durch die gesamte Adventzeit zieht. Gezeigt werden darf aber alles, was rot ist und muss das Foto nicht unbedingt weihnachtlich angehaucht sein.

Continue reading

FlugenteInTown … Mit Canon auf Fototour durch die Christkindlmärkte von Wien

[Anzeige*] Strahlend blauer Himmel, die Sonne scheint. Und ich bin auf der Suche nach dem Winter Wonderland. Mitten in Wien. Gott sei Dank liegt zumindest etwas Schnee, denn bei Winter Wonderland denke ich primär an eine tiefverschneite Gebirgsgegend. Los geht es bei meinem Streifzug durch Wien’s Christkindlmärkte mit einem guten Punsch auf dem zwischen dem Naturhistorischen und Kunsthistorischen Museum eingebetteten

Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz:

Zeitraum: 22.11. – 26.12.2017, anschließend Silvesterdorf (27.12. – 31.12.2017)

Erreichbarkeit: Straßenbahn D/1/2/46/49/71 sowie Bus 48A – jeweils Haltestelle Dr.-Karl-Renner Ring; U2 Museumsquartier; U2/U3 Volkstheater

Mehr Informationen zum Weihnachtsdorf am Maria-Theresien-Platz 

Continue reading

FlugentenTest: „Baden verboten?!?“ von Sarah Breese + Gewinnspiel

[Anzeige*]

FLUGENTENGEBURTSTAG … UND WIE ALLES BEGANN

Die Flugente feiert Geburtstag. Mit einem Beitrag über die Malediven bin ich in den Blog gestartet. Richtig los ging es dann mit meinem Abflug nach Australien. Ganz (über-)motiviert begann ich, am Abend eines jeden Urlaubstages einen Beitrag zu schreiben und diesen tief in der Nacht zu veröffentlichen. Und das nach mehreren Hunderten Kilometern auf der Straße und mit zahlreichen Eindrücken im Kopf, welche erst einmal verarbeitet werden mussten. Schnell wurde mir klar, dass ich dieses Tempo nicht durchziehen konnte. Und so begann ich meinen Urlaub zu genießen, die Erlebnisse nur stichwortartig ins Notizbuch zu kritzeln und tausende Fotos zu schießen. Australien hatte mich mit seinen Naturschönheiten und faszinierenden Tieren bereits in seinen Bann gezogen. Ein Kontinent, in welchen ich mich sofort verliebt hatte. Am liebsten wäre ich gleich geblieben.

AUSTRALIEN UND SARAH BREESE

Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als sich Sarah Breese bei mir gemeldet und mich gefragt hat, ob ich nicht ihr Buch „Baden verboten?!? Wichtige und kuriose Fakten über Australien“ rezensieren möchte. Auch Sarah machte mal Urlaub in Australien. Sie hat sich aber so sehr in diesen Kontinent und seine Menschen verliebt, dass sie bald darauf ihrer Heimat den Rücken kehrte und heute in Sydney lebt.

Continue reading

FlugentenWellness: Entspannung im Einklang mit der Natur … im Rogner Bad Blumau

[Anzeige*] „Ich habe 100 Grad heißes Wasser und Sie sind Herr Hundertwasser – das kann kein Zufall sein, dass wir uns heute hier begegnen.“ Diese Worte richtete Baumeister Robert Rogner im Jahr 1992 an den Künstler Friedensreich Hundertwasser. Das Ergebnis dieses zufälligen Aufeinandertreffens kann man heute im oststeirischen Bad Blumau bestaunen, erleben und genießen. Bei der Gestaltung  der Thermenlandschaft hatte Herr Hundertwasser freie Hand und so finden sich hier viele seiner Grundsätze wieder. Gerade Linien waren Herrn Hundertwasser ein Graus  und so sind auch bei den Bauwerken der Thermenlandschaft kaum Ecken und Kanten zu finden. Unebene Böden, wellenförmige Fliesen und runde Fenster, bunte Fassaden, goldene Kuppeln, hügelig und begrünte Dächer – das ist die markante Architektur des Rogner Bad Blumau.

Continue reading

FlugenteOnTour: Einmal quer durch Österreich … im Freilichtmuseum Stübing

[Anzeige*] Einmal quer durch Österreich und das an einem Tag – ja geht denn das? Ja, und ihr könnt das euch. Wie, das zeige ich heute in diesem Beitrag. Macht euch mit mir auf in die Steiermark und begleitet mich durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing.

Continue reading

FlugentenAllerlei: Das war das Castlecamp 2017!

‚Castlecamp – what’s that?‘ wird sich wohl so mancher von euch fragen. Ja, was ist das Castlecamp?

Castlecamp – dahinter steckt

  • eine tolle Organisation – herzlichen Dank an Rainer Edlinger (Salzburgerland Tourismus GmbH) und sein Team für ihren Einsatz aber auch an die vielen Sponsoren, die den Besuch des Castlecamps für alle ermöglichen!

Continue reading

FlugenteOnTour: Alles was Recht ist (NÖ. Landesausstellung 2017)

[Anzeige]* „Stellen Sie sich vor, wir alle leben in einem kleinen Dorf im 12./13. Jahrhundert. Wir sind Bauern, Wirte, Knechte und Mägde. Und ja, einen Pfarrer gibt es auch in unserem Dorf. Er ist der einzige, der lesen und schreiben kann. Wer entscheidet, was rechtens ist?“ Gleich zu Beginn werden wir BesucherInnen der Niederösterreichischen Landesausstellung im Schloss Pöggstall zum Mitmachen, Fragen und Diskutieren animiert und meine Gruppe lässt sich das nicht zwei Mal sagen. Von allen Richtungen kommen die Antworten geschossen. Habt ihr eine Idee?

Continue reading

FlugentenParade: Fotorückblick auf das 1. Halbjahr 2017

Ja, ich kann es selbst kaum glauben. Da haben wir doch gerade Neujahr gefeiert und jetzt ist es schon wieder Mitte Juli. Zeit für die halbjährliche Fotoparade von Michael vom Blog „Erkunde die Welt„. Mittlerweile schon eine kleine Institution in der Reiseblogosphäre hat Michael in gewohnter Manier dazu aufgerufen, in den Fotoarchiven nach den schönsten Fotos des letzten Halbjahres zu kramen. Zur Abwechslung wurden aber diesmal keine Subjektive sondern Adjektive zu Kategorien gewählt. Kreativ, kreativ! Für mich war es dieses Mal ziemlich schwierig, die vorgegebenen Kategorien zu erfüllen. Letzten Endes habe ich es aber dann doch (wieder mal in letzter Minute *seufz*) geschafft, et voilá, hier ist das Endergebnis:

ungewöhnlich

Continue reading