FlugenteAmBerg: Ein Stückchen Salzburger Almenweg

Dass Fortuna mich nach Goldegg Am See geführt hat, habt ihr schon in meinem letzten Beitrag erfahren. Um zwischen dem vielen Essen nicht ganz einzurosten, stand auch eine kleine Wanderung am Programm. Mit dem Auto ging es von Goldegg Richtung Weng und kurz vor Boden die Straße hinauf bis zum Irrsteinbauer. Auf 1.018 m Seehöhe wurde das Auto gegen die Wanderschuhe eingetauscht und schon konnte es losgehen.

Auf einer Forststraße ging es in Serpentinen stetig aber gemächlich bergauf, immer mit einem Blick ins Tal. Noch satt vom Frühstück marschierten wir an der Hackeralm vorbei und ließen (vorerst) auch die Meislsteinalm links liegen. Stattdessen bogen wir links Richtung Hirtenkapelle ab. Der Weg wurde etwas schmäler aber dafür noch schöner. Kühe, Pferde und andere Tiere kreuzten unseren Weg, bis wir schließlich unseren höchsten Punkt der Wanderung erreichten: die Hirtenkapelle Meislstein auf 1.384 m Seehöhe. Bei klarem Wetter kann man dort einen tollen Ausblick auf die umliegenden Berge (u.a. Steinernes Meer) genießen. Beim Abstieg gab es noch eine zünftige Brettljause (hmmmm, lecker Schmalzbrot) bei der Meislsteinalm.

Insgesamt ein gemütlicher Rundwanderweg mit Einkehrmöglichkeiten und schönen Ausblicken, der auch mit wenig Kondition schaffbar ist. Gehzeit je nach Geschwindigkeit ca. 2,5 Stunden. Der Weg überschneidet sich zu einem kleinen Teil mit der Etappe 4 des Salzburger Almenweges, welcher aus 31 Etappen besteht und durch sieben Regionen des Bundeslandes Salzburg führt. Mehr Infos über den Salzburger Almenweg gibt es auf www.salzburger-almenweg.at.

Wer von euch kennt den Salzburger Almenweg? Welche Etappen könnt ihr besonders empfehlen?

Für ein paar fotografische Eindrücke von der Wanderung einfach in die Galerie klicken:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s